1. Spieltag: SG Bödefled-Henne/Rartal II 1:5 - BW Obersorpe - Die Macht von der Sorpe

SV DJK Blau-Weiß Obersorpe
Unsere Heimat, Unsere Liebe - In den Farben Blau und Weiß
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

1. Spieltag: SG Bödefled-Henne/Rartal II 1:5

Spielberichte
1. Spieltag: SG Bödefeld-Henne/Rartal II - BW Obersorpe  5:1 (1:0)
Nur Sascha Rögels kann eine der unzähligen Möglichkeiten nutzen



Nach der 3:1 Niederlage gegen den  FC Remblinghausen in der Zweiten Pokalrunde begann am 12.08.18 der Ligaalltag für unsere Mannschaft.
Zum Auftakt der Saison stand das Spiel gegen die zweite Mannschaft der SG Bödefeld-Henne/Rartal an.

Folgende Elf stand zum Ligabeginn auf dem Feld:
1. Tim Hütten (TW) - 2. Max Schmidt, 3. Franz Spiekermann , 4. Kevin Meiworm, 5. Frank Siepe (C), 6. Peter Adler, 7. Tim-Josef Heimes,
8. Julian Langfeld, 9. Sascha Rögels, 10. Fabian Steinberg, 11. Tobias Voss .
Als Ersatzspieler nahmen Robin Conrad, Heinz-Josef Simon, Christoph vom Hofe und Reiner Krähling an der Seitenlinie Platz.
Verzichten musste Unser Trainer Gespann auf Lukas Jacobs und Erik Nückel die im Urlaub verweilten sowie den Angeschlagenen Erik Flashar und Marius Kenter Weiter fehlen werden unsere Langzeitverletzten Tristan Ochsenfeld, Julian Meiworm und Felix Scharlau.

In der Anfangsphase des Spiels erspielten sich beide Mannschaften gute Torchancen. Die beste Chance konnte allerdings der Gast verbuchen als der Unparteiische auf Indirekten Freistoß aus etwa 6 Metern entschied. Frank Siepe versprang ein Rückpass auf Tim Hütten der verbotenerweise den Ball mit der Hand soeben noch um den Pfosten lenken konnte. Den fälligen Freistoß konnte unser Torwart mit seiner Körpermasse noch rechtzeitig vor der Torlinie blocken. Auf der Gegenseite ging ein Distanzschuss von Tim-Josef Heimes knapp vorbei. Tim Hütten bewahrte uns mit einer Glanzparade vor dem Rückstand in der 30 Minute. Ein weiterer Schuss der SG ging in der 35 Minute ans Lattenkreuz.
Die Mittlerweile Spielbestimmende Heimmannschaft konnte in der 40 Minute nach einem Stellungsfehler unserer Abwehrspieler mit 1:0 in Führung gehen.

Nach dem Seitenwechsel hatten wir die Möglichkeit zum Ausgleich als Fabian Steinberg frei vorm Torwart des Gegners stand aber das Leder noch einmal quer legen wollte. Leider kam der Ball bei keinem unserer Mitspieler an und die Heimmannschaft konnte einen gefährlichen Konter starten,
der zur Ecke durch unsere Abwehr abgewehrt werden konnte. Die Folgende Ecke brachte in der 48. Minute die 2:0 Führung. Keine drei Minuten Später erzielten sie die 3:0 Führung. Bei diesem Tor verletzte sich unser Torwart an der Hand und Rainer Krähling musste für ihn eingewechselt werden. Unsere Mannschaft konnte den Schock schnell verdauen und erarbeitete sich nun Chancen im Minuten Takt. Einzig Sascha Rögels konnte aus den Chancen nach einem Distanzschuss ein Tor erzielen (60. Minute). Peter Adlers Kopfball ging am Gehäuse vorbei (63.), Tobias Voss Kopfball ging an die Latte (71). Nach einem Foul von Max Schmidt zeigte der Schiedsrichter völlig zu Recht auf den Punkt. Der eingewechselte Reiner Krähling konnte die Ecke zwar ahnen, hatte aber nicht den Hauch einer Möglichkeit zum entschärfen des Strafstoßes (83.).
Den Schlusspunkt setzte die Heimmannschaft zum 5:1 in der 90. Minute.


Weiter geht es am Sonntag mit dem ersten Heimspiel der Saison gegen FC Cobbenrode II. Anstoß in der Hunau-Arena ist um 15:00 Uhr


Torfolge:
0:1, 40 min
0:2, 48 min
0:3, 51 min
1:3, 60 min Sascha Rögels
1:4, 83 min Elfmeter
1:5, 90 min


Karten:
Gelb, 04 min, Tim Hütten
Gelb, 57 min, Tim-Josef Heimes
Gelb, 81 min, Max Schmidt
Geld, 86 min, Franz Spiekermann



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü